Start

Suche


 

Herzlich willkommen beim ARIADNEnat Mentoring-Programm!

 

Im Rahmen dieses Programms werden begabte Nachwuchswissenschaftlerinnen der gesamten Naturwissenschaftlichen Fakultät individuell begleitet und unterstützt. Die Teilnahme am Programm ermöglicht es den Nachwuchswissenschaftlerinnen, ihre akademische Laufbahn gezielt und reflektiert anzugehen, Netzwerke auf- und auszubauen und karriererelevante Kompetenzen zu erwerben.

Derzeit läuft die zweite Programmrunde des ARIADNEnat Mentoring-Programms. Start war am 9. Mai 2016, der Durchgang wird im November 2017 enden.
ARIADNEnat setzt sich aus folgenden Programminhalten zusammen:

  • One-to-One-Mentoring: Mentoring-Beziehung zwischen einer erfahrenen Wissenschaftlerin/einem erfahrenen Wissenschaftler (Mentorin/Mentorin) und einer Nachwuchswissenschaftlerin (Mentee) 
  • Veranstaltungsprogramm: Seminare und Workshops zu karriererelevanten Themen, Informationsabende, Netzwerktreffen
  • Vernetzung: Aufbau von Kontakten zwischen den Mentees (auch von anderen Fakultäten) und Chance auf Einführung in die Scientific Community durch Mentorin/Mentor

 

Voraussichtlich ab April 2018 wird ein neu strukturiertes Mentoring-Programm gemeinsam für die Naturwissenschaftliche und die Technische Fakultät angeboten. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

ARIADNEnat wird aus dem Budget der im März 2013 zwischen der Universitätsleitung und der Naturwissenschaftlichen Fakultät abgeschlossenen Zielvereinbarungen zur Frauenförderung in der Wissenschaft finanziert. Ein wichtiges der darin festgelegten Ziele stellt die Erhöhung des Frauenanteils auf den höheren akademischen Qualifikationsstufen dar. ARIADNEnat arbeitet nach den Qualitätsstandards des bundesweiten Dachverbandes für Mentoring an Hochschulen, Forum Mentoring e. V.Einen kurzen Überblick über das Programm erhalten Sie hier.